Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Hier stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

default_mobilelogo

"JAZZ is more than merely a musical art form.
It is a way of life – of thinking and perceiving.
A vision of symbiotic coexistence;
the improvisational process called human life.
Man In harmony with his surroundings.
JAZZ + MAN = FREEDOM
BEING in harmony with LIFE.” 
 
“JAZZ ist mehr als eine musikalische Kunstform.
Er ist eine Lebensauffassung – eine Denk- und Sichtweise.
Eine Vision symbiotischer Koexistenz;
der improvisatorische Prozess “menschliches Leben”.
Der Mensch im Einklang mit seiner Umgebung.
JAZZ + MENSCH = FRIEDEN
JAZZ + MENSCH = FREIHEIT
SEIN in Harmonie mit dem Leben

Ron Nehemiah aka RonN 

 Quentin Circle Projects

wurde aus diesem Gedanken geboren.

Von RonN ins Leben gerufen, verbindet dieses Joint Enterprise die Energien und Kreativität von vier bekannten Künstlern, die bereits seit Jahrzehnten sowohl miteiander arbeiten als auch eng befreundet sind.

 

RonN ist ein visionärer Produzent und mesmerisierender Geschichtenerzähler mit einem einzigartigen Bariton, der in der Welt des Gospel, Blues, RnB, Soul und Jazz aufwuchs und im Laufe seiner Karriere die Musik seines Herzens mit Menschen verschiedenster Kulturen geteilt hat. In mehr als 80 Ländern, die er alle auch bereiste, produzierte er Konzertveranstaltungen, und performte dabei selbst in 65 Ländern dieser Erde.

 

Tommy Joe Harris - Drummer-Sänger-Bandleader und Gründer der legendären Gruppe “Heatwave” - ist ein echter Musiker-Veteran und wurde mit der Aufnahme in die Alabama Hall of Fame geehrt. Er ist um die ganze Welt getourt und spielt momentan in 12 verschiedenen Formationen.

 

Cornelia (Connie) Moore ist eine leidenschaftliche deutsche Jazzsängerin, Komponistin und Textdichterin, die ihre klassischen Wurzeln umarmt und gleichwohl ihre wahre Berufung im Jazz und der Improvisation gefunden hat. Mit ihrem authentischen Gesang transzendiert sie kulturelle Grenzen.

 

Reggie Moore, gebürtiger New Yorker und Sohn des bekannten Arrangeurs Billy Moore Jr., ist klassisch ausgebildeter Klaviervirtuose, Komponist, Arrangeur und ehemaliger Jazz Botschafter für das U.S. State Department. Neben seiner engagierten Lehrtätigkeit am Jazz Institute Berlin, hat er die Musikszene mit seiner “Communicable Music” entscheidend bereichert.

 

Vier kreative Menschen haben den Weg zueinander gefunden – oder vielmehr, sie sind sich der wertvollen Verbindung bewußt geworden, die schon so lange zwischen ihnen lebt und fließt. Sie teilen die tiefe Liebe zur Musik und das Verständnis, dass – mehr als je zuvor – das (Re)Kreieren, Weitergeben und Weiterentwickeln von Musik essenziell für das Gedeihen und Wohlergehen der Menschheit ist.

RonN, Tommie, Connie und Reggie haben sich mit der Gründung von QCP dafür entschieden ihre künstlerische Zusammenarbeit zu vertiefen. Aus dem kollektiven Schatz ihres individuellen erlebten Wissens konzipieren, produzieren und performen diese vier außergewöhnlichen Künstler musikalische Konzepte, in denen alle Schattierungen der menschlichen Erfahrung hör- und erlebbar sind und die gleichsam eine (r)evolutionäre Vision des SEINS anbieten – jenseits von Hautfarbe, Geschlecht, Religion und Nationalität.

“Wir hoffen, dass,  
wenn wir zu Dir singen spielen und sprechen,
Du DICH SELBST hören, sehen, fühlen und erkennen kannst
In der Wahrheit der Musik.
Wir laden Dich ein
uns auf dieser aufregenden Reise zu begleiten

Please join us and REJOICE!”